Webinar NW: Corporate Social Responsibility

Verantwortungsvolle Unternehmens- und Werteentwicklung

  • Gesundheitsmanagement

Webinar

12. Oktober 2022

14:30 Uhr - 16:00 Uhr

98,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihre Kontaktperson

Martin Malorny

Tel. 042159813330

E-Mail senden

Zielgruppe

Verantwortliche in Unternehmen, Führungskräfte, Personal- und Betriebsräte

Referenten

    Maik Schuhknecht
  • Maik Schuhknecht

Inhalte

Gesunde und erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Wertschöpfung und deren Folgen auf die Gesellschaft verantwortbar gestalten. Diese Verantwortung, auch als Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet, umfasst soziale, ökologische und ökonomische Aspekte und ist mit konkreten Nachhaltigkeitszielen in der Balanced Score Card strategisch verankert.

Nachhaltig wirtschaftende Unternehmen integrieren CSR als Qualitätsmaßstab in ihren Geschäftsmodellen und den Kerngeschäftsprozessen und setzten wertebasierte Standards z.B. für Arbeitssicherheit, Mitarbeiterzufriedenheit, Energieeffizienz oder Mindeststandards in der Lieferkette. Die Standards sind Ergebnis eines intensiven Stakeholder-Dialogs mit den internen und externen Parteien. In Matrixorganisationen und Unternehmen mit mehreren Business Units kann CSR neben einem Dialog ein nachhaltiges gemeinsames Werteverständnis und einheitliche Bewertungsmethoden nach sich ziehen.

Unternehmen die einen intensiven CSR-Dialog mit ihren Stakeholdern führen entwickeln ein nachhaltiges Geschäftsmodell und werden als verantwortlich Handelnd wahrgenommen. Die Unternehmen werden dann zu Orten, an denen nicht nur Werte geschaffen, sondern auch gelebt werden. Mitarbeiterzufriedenheit und Fachkräftegewinnung sind Ausdruckformen einer gelungenen CSR-Politik. Das Unternehmensimage sowohl mit Blick auf potenzielle Mitarbeitende, wie auch auf Geschäftsnetzwerk, -partnerschaften und Kundschaft kann hier von stark positiv beeinflusst werden.

Das Business Café lädt Sie dazu ein, aus Sicht der systemischen Organisationsberatung die Entwicklung einer CSR-Politik en miniature zu durchlaufen: von der Visionsentwicklung eines gesellschaftlich verantwortlich Handelndem Unternehmen, über eine Stakeholdermatrix und einem Ethical Design Thinking bis zur Integration der CSR-Ziele in die Balanced Score Card.

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der BAD GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die BAD GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Bedingungen zur Abmeldung

Eine Abmeldung ist jederzeit per Mail möglich.

Anmeldung