Systemisch Führen in außergewöhnlichen Zeiten

Mit welchen Haltungen und Sichtweisen führe ich mein Team und mich selbst gesund und gestärkt durch den Alltag?

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheit
  • Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung
  • Personal

Workshop

11. Oktober 2022

09:30 Uhr - 16:00 Uhr

in Ludwigshafen

349,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihre Kontaktperson

Christin Adam

Tel. 0621 66900980
Fax 0621 669009830

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte

Referenten

  • Sibylle Hardell
  • Tim Zwick

Inhalte

Systemisch geschulte Führungskräfte haben eine bestärkende Grundhaltung, sehen komplexe Zusammenhänge, lenken ihre Aufmerksamkeit auf Beziehungsstrukturen und haben die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick.

In diesem Tagesworkshop erfahren sie systemische Handlungs- und Sichtweisen, die ihnen ihren Führungsalltag erleichtern können. Dadurch werden vielfältige Perspektiven und Ressourcen freigesetzt, die eine gesundheitsförderliche Auswirkung auf die Teammitglieder mit sich bringen können.

 

Programmablauf

·         Wodurch zeichnet sich ein systemischer Führungsstil aus?

·         Kompetenzaktivierender Umgang mit schwierigen Führungssituationen

·         Gesundheitsförderliche Aspekte in der Führung

·         Transfer in die Praxis

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Ludwigshafen

Wattstraße 109a
67065 Ludwigshafen
Tel.: 0621/6690098-0
Fax: 0621/6690098-30

Routenplaner

Bedingungen

Teilnehmer:

mind. 7 Teilnehmer

 

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 27.09.2022, 17:06 Uhr