Strategisches BGM für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Vom Obstkorb zur gesunden Unternehmenskultur

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit

Vortrag

24. Oktober 2019

14:30 Uhr - 17:00 Uhr

in Bremen

98,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Martin Malorny

Tel. 042159813330

E-Mail senden

Zielgruppe

Geschäftsführungen, Führungskräfte, Personaler, Personal- und Betriebsräte, Gesundheitsbeauftragte, (schwerpunktmäßig aus KMU)

Referenten

  • Kira Schäfers

Inhalte

Steigender Kosten- und Investitionsdruck und sich stetig wandelnde Umweltbedingungen erfordern von Unternehmen ganzheitliche Strategien, um im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen zu können. Beschäftigungsfähige und kompetente Mitarbeiter stellen eines der wichtigsten Güter einer jeden Organisation dar, wodurch die Förderung der Mitarbeiter-Gesundheit zur existentiellen Verantwortung von Unternehmen wird. Dieser Verantwortung werden Unternehmen gerecht, indem Sie durch ein ganzheitliches BGM-System Gesundheit in ihrer Kultur verankern. Hier gilt es bestehende Ressourcen herauszuarbeiten, diese mit Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (gesetzlichen Rahmen) zu kombinieren und ggf. durch ergänzende strategische Ansätze oder Maßnahmen in der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit zu stärken. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen stellt dies vor große Herausforderungen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie einzelne Maßnahmen der Verhaltensprävention (BGF) schrittweise in einen ganzheitlichen Ansatz einbauen und Ihrem Ziel eines unternehmensspezifischen, nachhaltigen und strategischen BGM näher kommen oder dieses dauerhaft implementieren können. Wir stellen die wichtigsten Prinzipien, verschiedene Ansätze zur Umsetzung sowie mögliche Verantwortungsträger innerhalb des Unternehmens vor. Bei unseren Beispielen aus der Praxis legen wir den Schwerpunkt auf Maßnahmen und Strategien bei kleinen und mittleren Unternehmen. Themen ·         Zusammenhang BGF – BGM ·         Gesetzliche Grundlagen: Vorgaben und Chancen ·         Gesundheit als Führungsaufgabe ·         BGM-Check und BGF-Check ·         Ausblick: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Bremen

Am Waller Freihafen 1a
28217 Bremen
Tel. : 0421 598130
Fax : 0421 59813-111

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.