Schlafgesundheit-Wege zum erholsamen Schlaf

Kompetenz Gesundheitsförderung: Körperliche Gesundheit

  • Arbeitsmedizin
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit

Webinar

11. März 2021

09:00 Uhr - 10:30 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Manuela Schröder

Tel. 07071 9227 81
Fax 07071 92 27 27

E-Mail senden

Zielgruppe

 

Alle interessierten Mitarbeitenden

 

 

Referenten

    Birgit Bückle
  • Dipl.-Psych. Birgit Bückle

Inhalte

Wie wichtig Schlaf für unsere Gesundheit und das Wohlbefinden ist, wird immer noch unterschätzt. Die Liste der gesundheitlichen Vorteile, die ein gesunder Schlaf mit sich bringt ist lang. Ausgeschlafene Menschen verfügen über mehr Kreativität und ein besseres Gedächtnis, haben weniger Stress, mehr Leistungsfähigkeit und ein längeres Leben, um nur einige Vorteile zu nennen.

Fakt ist: Ein guter und erholsamer Schlaf ist gesundheitlich bedeutsam. Ist er gestört, können gesundheitliche Probleme die Folge sein.

Zielsetzung:
Der Workshop thematisiert die wichtigste Erholungsquelle des Menschen und hat das Ziel, das Gesundheitsverständis und die Gesundheitskompetenz der Teilnehmenden zum Themenkomplex Schlaf aufzubauen. Dabei werden neben der Wissensvermittlung, sowohl das individuelle Schlafverhalten beleuchtet, als auch Strategien und Lösungsansätze zur Verbesserung der eigenen Schlafhygiene erarbeitet.

Programmablauf

  • Schlaf und Leistungsfähigkeit
  • Schlafzyklen und -stadien
  • Der zirkadiane Rhythmus
  • Selbstcheck Schlaf
  • Einflussfaktoren auf den Schlaf
  • Schlafhygiene und Schlaf ABC
  • Entspannungsübungen

Das Seminar ist auch als Inhouse Schulung buchbar

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmenden und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn  Ersatzteilnehmende angemeldet werden.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.