Gesunder Umgang mit Belastungen

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Webinar

27. April 2021

11:00 Uhr - 12:00 Uhr

in Würzburg

89,00 € zzgl. MwSt.

Referenten

  • Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Inhalte

Die aktuelle Situation ist besonders. Besonders herausfordernd und belastend, von großer Unsicherheit geprägt. Nicht zu wissen, wie es weitergeht, persönlich, wirtschaftlich und global. Hinzu kommen Sorgen, schlechte Nachrichten, Doppelbelastung, keine Zeit für sich selbst, etc. Jeder  Mensch geht anders mit diesen Gegebenheiten um, auf die wir im Außen zunächst keinen Einfluss haben. Immer jedoch auf unsere individuelle Bewertung, sprich wie wir diesen aktuellen Rahmenbedingungen begegnen und damit umgehen. 

Dieses Webinar lädt Sie ein, Ihre persönlichen Bewältigungsstrategien einmal genauer zu betrachten, diese zu reflektieren und durch neuen Input ein Verhalten zu etablieren, was Sie stärkt, schützt und zuversichtlich durch diese Krise gehen lässt. Dieser Mehrwert wird  sich für Sie auch im Alltag mit seinen täglichen Anforderungen, fernab von einer Pandemie, bemerkbar machen.

 

Worum geht es?

  • Strategien Stressbewältigung
  • Aufbau ganzheitlicher Gesundheitsstrategien
  • Raus aus dem Hamsterrad
  • Stärkung des eigenen Systems

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Würzburg

Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Tel.: 0931/322956
Fax: 0931/3229580

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.