Betriebliches Eingliederungsmanagement

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Vortrag

25. Mai 2020

16:30 Uhr - 18:00 Uhr

in Ulm

Preis auf Anfrage
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Klaus Dobrindt

E-Mail senden

Preis auf Anfrage

Die Veranstaltung ist Bestandteil der arbeitsmedizinischen und/oder sicherheitstechnischen Betreuung.

Referenten

  • Klaus Dobrindt

Inhalte

Jedes Jahr erkranken in Deutschland Millionen von Menschen. Für viele bedeutet das, unter Umständen länger nicht am Erwerbsleben teilhaben zu können. Das Risiko steigt mit dem Lebensalter. Damit fehlt dem Unternehmen zum einen eine Arbeitskraft, zum anderen aber auch eine wichtige Wissens- und Erfahrungsquelle. Hier setzt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) an.  Erfolgreich und systematisch aufgebaut hilft es den Mitarbeitern mit  den entsprechenden Maßnahmen wieder in ihr Unternehmen zurückzukehren und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu sichern. Der Vortrag vermittelt Kenntnisse über den Ablauf des Verfahrens, gibt Informationen zum Datenschutz sowie zur Ergebniskontrolle und Dokumentation.

Inhalte des Vortrags:

·         Wirtschaftliche Bedeutung

·         BEM-Prozess

·         Implementierung und Fallarbeit

·         Maßnahmen im BEM

·         Stufenweise Wiedereingliederung

·         Datenschutz und Schweigepflicht

·         Bedarfsermittlung

 

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Ulm/Geislingen

Daimlerstrasse 36
89079 Ulm
Tel. : 0731/4006960
Fax : 0731/40069625

Routenplaner

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis 15. Mai 2020.

Die Kosten für die Teilnahme werden mit zwei Stunden aus Ihrem bestehenden AMED DGUV II Vertrag verrechnet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.