Episode 31 -

Belästigung: „Führung hat Fürsorgepflicht!"

Schlüpfrige Sprüche, sexualisierte Witze, der Klaps auf den Hintern: Frauen wie Männer erleben das – auch am Arbeitsplatz. Wie man sich dagegen wehren kann, was Führungskräfte tun müssen und warum Aufklärungsarbeit über das noch immer tabuisierte Thema „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“ wichtig ist, darüber berichtet Ulrike Leimanzik. Sie ist Sozialarbeiterin und hat als Kriminalbeamtin viele Jahre im Bereich „Sexualdelikte“ gearbeitet.

Moderation:

Christian Gies (BAD-Unternehmenskommunikation)