Deutschland 
 
 
 

Wie Sie Prüfungen richtig organisieren

Mit Prüfobjektmanagement Unfälle vermeiden

Ein betrieblicher Unfall bedeutet nicht nur Leid für die Betroffenen. Er schlägt auch mit durchschnittlich 2.000 Euro pro Ausfalltag zu Buche. Dabei sind viele Unfälle zu verhindern – wenn Prüfungen rechtzeitig durchgeführt werden.

Alle Prüfungen, deren Inhalte und Intervalle müssen dokumentiert werden. Ein so genanntes Prüfobjektmanagement kann Sie dahingehend unterstützen. Das macht Sinn, denn Sie sind ohnehin zu einer Aufstellung aller prüfbedürftigen Arbeitsmittel und Anlagen gemäß Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet. Ein weiterer Pluspunkt des Prüfobjektmanagements ist, dass es zur Inventarisierung und Auftragsvergabe der Prüfungen genutzt werden kann. Lassen Sie sich von qualifizierten Experten beraten.

Die B·A·D GmbH hilft Ihnen dabei.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Beratung und Unterstützung des Arbeitgebers in allen Fragen des Prüfobjektmanagements:

  • Erfassung der Firmenstruktur
  • Datenaufnahme und -pflege aller prüfbedürftigen Arbeitsmittel und Anlagen
  • Zuordnung der Prüfer zu den Arbeitsmitteln
  • Zuordnung der Verantwortlichen im Betrieb zu den Prüfobjekten
  • Eskalationsmodus
  • Dokumentation der Prüfungen
  • Auftragserteilung der Prüfungen
  • Inventarisierung der Arbeitsmittel


Das Prüfobjektmanagement ist als einfache Online-Anwendung erhältlich. Sie ist immer auf dem aktuellen Stand: Ein regelmäßiger Update-Service ist im Lizenzpreis enthalten.

 

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Rückruf-Service

* 

* 

* 

 

* Bitte die gekennzeichneten Felder ausfüllen

Shop

Passende Angebote

Für Interessierte

Alle Zentren in Ihrer Nähe

 
 
Liste aller Standorte

Für Kunden

Ihre Zentren vor Ort

 
 
Liste aller Standorte