„Vertrauen als Qualität in der Führungsrolle“

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Gesundheitsmanagement

Webinar

18. November 2022

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

in Würzburg

119,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihre Kontaktperson

Karin Geukler

Tel. +49 9721 28821
Fax +49 9721 28837

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte auch virtueller Teams

Referenten

  • Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Inhalte

Webinar für Führungskräfte „Vertrauen als Qualität in der Führungsrolle“

  • Bedeutung von Vertrauen als wichtige Haltung („Mindset“) in der (virtuellen) Führung kennenlernen
  • Einführung in die Erscheinungs- und Ausdrucksformen von Vertrauen
  • Werkzeuge und Möglichkeiten zum Aufbau und Erhalt von Vertrauen
  • Tools zur Reflexion und zum Aufspüren von Entwicklungspotenzialen
  • Effektives Ergebnis-Sicherungs- und Feedback-Tool kennenlernen
  • Sie bekommen Raum für Ihre drängendsten Fragen

Themen

  • Vertrauen als innere Haltung
  • Definition von Vertrauen im Arbeitskontext
  • Vertrauen aufbauen – Grundregeln
  • Vom Verhältnis von Vertrauen und Delegieren

 

Dieses Webinar findet Online statt, Sie erhalten 2 bis 3 Tage davor einen Zugangslink!

Veranstaltungsort

Würzburg

Schürerstraße 4
97080 Würzburg
Tel.: +49 9721 28821

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.