Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen gemäß MVAS 99

Seminar

17. Oktober 2018

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

550,00 € zzgl. MwSt.
Seminar buchen

Ihr Ansprechpartner

Kornelia Schneeweis

Tel. 093419265-0
Fax 093419265-20

E-Mail senden

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Tiefbau-, Straßenbau-, Kanalbau-, Netzbau-, Straßenreinigungsbetriebe, Betriebe der Telekommunikation, technische Betriebe der Straßensicherheit, Straßenverkehrsbehörden, Straßenmeistereien, Versorgungsunternehmen, Stadtwerke, Verkehrsbetriebe, Polizei, Ordnungsämter, Landesbetriebe, Wasser- und Schifffahrtsämter, Forstwirtschaft, Gleisbauunternehmen, Unternehmen der privaten Bauwirtschaft, Handwerksbetriebe, Betriebe im Bereich des Garten- und Landschaftsbau, Grünanlagenbau und -pflegebetriebe, Ingenieurbüros für Hoch- und Tiefbau sowie Vermessungsbüros

Inhalte

Das "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrs-sicherung von Arbeitsstellen an Straßen - MVAS 99" stellt verschärfte Anforderungen an die Vergabe von Bauleistungen.

Für die Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum hat der Baustellenverantwortliche nachzuwei-sen, dass er entsprechend qualifiziert ist. Das Fehlen des Nachweises kann zum Vergabe-ausschluss des Angebotes durch den Auftrag-geber führen. Viele Auftraggeber fordern einen Qualifikationsnachweis, der nicht älter als drei Jahre ist. Deshalb sind regelmäßige Auffrischungen zu empfehlen..

Programmablauf

▪          Rechtsgrundlagen (StVO, RSA, ZTV-  SA, MVAS)

▪          Verantwortliche Personen

▪          Verkehrssicherungspflicht - Überwachungspflicht

▪          Verkehrszeichen - Anbringung und Aufstellung

▪          Verkehrseinrichtungen

▪          Warnposten und Warnkleidung

▪          Sonderrechte §35 StVO (Arbeits- und Sicherungsfahrzeuge)

▪          Abnahme- und Kontrollpflicht

▪          Kontrolle und Wartung

▪          Regelpläne (mit BAB kürzerer und längerer Dauer)

▪          Optional: Nachtbaustellen an Bundesautobahnen

▪          Update RSA Fortschreibung und neue StVO

Veranstaltungsort

Zentrum Tauberbischofsheim

Kapellenstraße 31a
97941 Tauberbischofsheim
Tel. : 09341/92650
Fax : 09341/926520

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

Schulungszentrum der B·A·D Gesundheits-vorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

Kapellenstraße 31a

97941 Tauberbischofsheim

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.