Steuert der Stress mich oder ich ihn? - Stressmanagement mit Intelligenz und Intuition -

  • Gesundheit
  • Personal

Workshop

27. August 2019

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

199,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Doreen Andersson

Tel. 0391 610 9460 - 15
Fax 0391 610 9460 - 20

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter

Referenten

  • Andre Wendelmuth

Inhalte

Die Art, wie wir auf bestimmte Außenreize mit Stress reagieren, ist überwiegend als automatisiertes Muster in jedem von uns gespeichert. Stress macht uns punktuell leistungsfähig (Angriff oder Flucht), engt uns aber meistens gleichzeitig auch ein - in unserer Wahrnehmung, Flexibilität, Selbststeuerung und in unserem Verhaltensrepertoire. Dies führt dann in unserer komplexen Arbeits- und Lebenswelt schnell zu neuen Stressfaktoren. Tritt Stress dauerhaft auf, wird er zum Gift für Körper und Psyche. Die gute Nachricht: Wir können uns die Mechanismen der Stressentstehung und auch unsere persönlichen, automatisierten Muster bewusst machen. Dadurch werden sie steuerbar. Somit können wir präventiv, akut und nachhaltig einen deutlichen Einfluss auf unser persönliches Stressmanagement ausüben. Folgende Fragen stellen den Roten Faden des Workshops dar:

  • Welcher Stress ist vermeidbar – und wie?
  • Welcher Stress ist unumgänglich – und wie kann ich damit gesund umgehen?
  • Wie kann ich bei vorhandenen Stressreaktionen meine Balance wieder herstellen?

Programmablauf

  • Vermittlung theoretischer Modelle die fundiertes Hintergrundwissen zu Stressentstehung und -bewältigung bündeln und eine hohe Praxistauglichkeit aufweisen
  • Kennenlernen unterschiedlicher Konzepte für einen gesunden Umgang mit Stress
  • Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, vertiefende Übungen

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Braunschweig

Trautenaustraße 10
38114 Braunschweig
Tel. : 0531/580938-0
Fax : 0531/580938-10

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.