Resilienz – Anleitung zur inneren Stärke

  • Gesundheit

Workshop

08. November 2018

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

299,00 € zzgl. MwSt.
Seminar buchen

Ihr Ansprechpartner

Doreen Andersson

Tel. 0391 610 9460 - 15
Fax 0391 610 9460 - 20

E-Mail senden

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Personen, die den Wunsch haben, sich in einem geschützten Rahmen mit Resilienz-Faktoren, eigenen Ressourcen und deren Nutzung zu beschäftigen.

Referenten

  • Claudia Hertel
  • Katrin Mähler

Inhalte

Es gibt Menschen, die in schwierigen Situationen den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie erholen sich schnell von Rückschlägen und gehen daraus souverän hervor. Dahinter steckt die Resilienz , die hilft in belastenden Situationen widerstandsfähig zu sein. Im Arbeitsalltag bedeutet dies: trotz hoher Anforderungen, komplexer Arbeitsbedingungen und ständiger Veränderungen kraftvoll und gelassen zu bleiben sowie an Widrigkeiten zu wachsen. Resilienz zu fördern lohnt sich, um Belastungen standzuhalten, Überlastungen vorzubeugen und für künftige Anforderungen gewappnet zu sein.
Resilienz ist die Fähigkeit, schwierige Situationen und Krisen unter Rückgriff auf eigene Ressourcen zu meistern.

Programmablauf

  • Was ist Resilienz?
  • Welche Resilienz-Faktoren waren in bisherigen Lebenseinschnitten und Krisen hilfreich?
  • Wie können diese Resilienz-Faktoren für die Zukunft nutzbar gemacht werden?
  • Anleitung zur inneren Stärke

Veranstaltungsort

Zentrum Dresden

Rankestraße 35
01139 Dresden
Tel. : 0351 / 79539 - 0
Fax : 0351 / 79539 - 199

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.