Resilienz

Workshop

01. Februar 2021

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

in Düsseldorf

489,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Wencke Graf

E-Mail senden

Zielgruppe

Alle Mitarbeitenden mit Interesse am Thema „Resilienz“

Referenten

  • Regina Behrendt

Inhalte

In unserem Leben können wir vor immense Herausforderungen gestellt werden, ob im Berufs- oder Privatleben oder durch persönliche Schicksalsschläge. Derartige Lebenseinschnitte werden sehr unterschiedlich erlebt und bewältigt. Während die einen in ein tiefes Loch fallen und sich den schwierigen Situationen ausgeliefert fühlen, meistern die anderen Krisen und Herausforderungen vergleichsweise gut. Resilienz ist die Stärke, die es einem Menschen ermöglicht, Krisen, Widerstände und Belastungen ohne langfristige Beeinträchtigung zu meistern und sogar gestärkt aus ihnen hervor zu gehen.
In diesem Workshop werden die Grundlagen des Resilienz-Konzeptes vermittelt, die eigene Resilienzkompetenz reflektiert und Möglichkeiten zur Stärkung der persönlichen Resilienz aufgezeigt.

Programmablauf

• Das Resilienz-Konzept
• Positives Selbstkonzept, die Wurzel für Resilienz
• Die Faktoren für Resilienz
• Selbstreflexion – Meine Kraftquellen und Ressourcen
• Möglichkeiten zur Stärkung der eigenen Resilienz

8-15 Teilnehmende

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Düsseldorf

Frachtstraße 10
40474 Düsseldorf
Tel. : 0211 5161600
Fax : 0211/516160-16

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmenden und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnehmendengebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.