Operation Karriere in Leipzig

Karriere-Event

05. Dezember 2020

in Leipzig

kostenfreie Veranstaltung
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Torsten Heinrich

Tel. 0228-400 72-556

E-Mail senden

Zielgruppe

  • Medizinstudenten/innen
  • Assistenzärzte/innen
  • junge Klinikärzte/innen

Inhalte

Operation Karriere ist der führende Nachwuchskongress für Medizinstudenten/innen, Assistenzärzte/innen und junge Klinikärzte/innen, die sich über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in ihrem Beruf informieren möchten.

Programmablauf

Packende Vorträge von renommierten Referenten bereiten dich auf wichtige Berufsthemen vor. Wie kann ich eine Famulatur im Ausland machen? Wie sieht eine strukturierte Weiterbildung aus? Welches Fachgebiet ist das richtige für mich? Was ist die richtige Wahl für das Praktische Jahr? Die Experten von Operation Karriere freuen sich, deine Fragen zu beantworten und dich an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Veranstaltungsort

Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

Liebigstraße 27, Haus E
04103 Leipzig
Tel. : -

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Straßenbahn Linien 2, 9 und 16: Haltestelle Bayerischer Bahnhof bzw. Haltestelle Johannisallee
  • Straßenbahn Linien 12 und 15: Haltestelle Ostplatz
  • Bus Linie 60: Haltestelle Johannisallee
  • S-Bahn Linien S1-S5X: Haltestelle Bayerischer Bahnhof

Anreise mit dem PKW:   

  • über Ostplatz / Johannisallee
  • über Nürnberger Straße oder Stephanstraße
  • über Bayrischer Platz / Nürnberger Straße

Parkmöglichkeiten:

Parkhaus Brüderstraße 59, eine Ladestation für Elektroautos steht zur Verfügung.

Parkgebühr max. 12 Euro pro Tag (Tagestarif).

Parkgebühren können leider nicht übernommen werden.

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.