Notfall- und Krisenmanagement

Seminar

08. November 2018

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

650,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Kornelia Schneeweis

Tel. 093419265-0
Fax 093419265-20

E-Mail senden

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter des Krisenstabs, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzbeauftragte, Umweltbeauftragte und alle interessierten Personen.

 

Inhalte

Mitarbeiter wissen oft nicht, wie sie sich in Notfällen korrekt zu verhalten haben. Dieses Fehlverhalten erschwert beispielsweise Evakuierungsmaßnahmen extrem. Ein gut vorbereitetes Krisen- und Notfallmanagement verschafft im Unternehmen generell und im speziellen bei den Mitarbeitern die nötige Sicherheit, um Entscheidungen im gesetzeskonformen Rahmen schnell und angemessen treffen zu können. 

 

Programmablauf

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Grundlagen Notfall- und Krisenmanagement

  • Sinn, Nutzen und Aufbau der Notfallplanung

  • Faktor "Mensch" in Stresssituationen

  • Betrieblicher Alarm- und Gefahrenabwehrplan

  • Visualisierung von Plänen und Abläufen

  • Organisation Krisenmanagement

  • Notfallteam: Zusammensetzung, Aufgaben, Befugnisse

  • Aufbau von Krisenstabsübungen

  • Verfahrensanweisungen

  • Notfallhandbuch, Checklisten und Arbeitsanweisungen

  • Praxistipps

Veranstaltungsort

Zentrum Tauberbischofsheim

Kapellenstraße 31a
97941 Tauberbischofsheim
Tel. : 09341/92650
Fax : 09341/926520

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

Schulungszentrum der B·A·D Gesundheits-vorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

Kapellenstraße 31a

97941 Tauberbischofsheim

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.