Gesundheitsmarkt Herzkreislauf

  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Workshop

12. März 2019

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Marc Borstel

Tel. 0611-160271-15
Fax 0611-160271-29

E-Mail senden

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Geschäftsebenen

Referenten

  • Andreas Röse
  • Katrin Gerlach
  • Johann Kwon
  • Nina Frankenhäuser

Inhalte

Im „Gesundheitsmarkt Herzkreislauf“ wird Betriebliche Gesundheitsförderung für alle Beteiligten erlebbar:

Im Rahmen der Veranstaltung wird aktuelles, spannendes und überraschendes Hintergrundwissen zum Thema Herzkreislaufgesundheit vermittelt. Moderne Screeningverfahren können mit Unterstützung unserer Experten ausprobiert werden. Sie liefern Anhaltspunkte bezüglich Ihrer persönlichen Risikofaktoren und sensibilisieren für die eigene Gesundheit.

Programmablauf

  • HRV Biofeedback – Gemessen wird das Zusammenspiel von Herzschlag und Atmung. Diese Werte  spiegeln die Erholungsfähigkeit des Körpers.
  • Mini Medical Check - Blutzucker-, Cholesterin- und Blutdruckmessung – Eckdaten für Ihre Herzkreislaufgesundheit: alles im grünen Bereich?
  • Venencheck – Funktionstüchtige Venenklappen ermöglichen den Rücktransport des Blutes zum Herzen – Einschränkungen können Venenentzündungen bis hin zu Thrombosen begünstigen
  • In einem Impulsvortrag erfahren Sie aktuelles und Alltagsrelevantes Wissen. Erfahren Sie mehr darüber, was Herz und Gefäße gesund erhalten kann
  • Persönliche Testergebnisse und Beratung, Information und Motivation

Veranstaltungsort

ORDIX AG

Kreuzberger Ring 13
65205 Wiesbaden

Routenplaner

Anmeldung: Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird. Ausnahmen: Änderungen und Verlegungen der  Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt. Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.