Gesundheit verstehen – Lösungen finden "Gesundheitsorientierte Führung … leicht gesagt, aber wie?"

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vortrag

25. April 2019

13:00 Uhr - 15:30 Uhr

98,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Kristin Hartmann

Tel. 0511-348 266 21

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Projektleiter

Referenten

  • Petra Manthey

Inhalte

In den vergangenen Jahren wurden viele Untersuchungen zum Einfluss des Führungsverhaltens und zur Bedeutung sozialer Unterstützungsprozesse durchgeführt. Ziel dieses Vortrags ist es, Ihnen auf Grundlage dieser Erkenntnisse aufzuzeigen, wie Sie Ihre Mitarbeiter gesünder führen können .Es wird auf konkrete Zusammenhänge zwischen Stress und psychischer Gesundheit eingegangen und verdeutlicht, weshalb Menschen durch Stress krank werden können.

Weiterhin geht es um die Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten und Mitarbeitergesundheit. Wir geben Handlungsimpulse, wie Sie als Führungskraft Ihren Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter positiv gestalten. Sie bekommen Hinweise wie Sie Überlastungsanzeichen bei Ihren Mitarbeitern erkennen und ansprechen können. Ebenso erhalten sie Hinweise auf Unterstützungssysteme.

Im letzten Teil geht es darum die eigene Führungsrolle zu stärken und sich einer guten Selbstfürsorge bewusst zu sein. Was können sie konkret tun, um in einen Entspannungszustand zu kommen und im Job belastbar zu bleiben.

Themen

·         Stress und psychische Gesundheit

·         Wie Führung auf Gesundheit wirkt

·         Überlastungsanzeichen erkennen und ansprechen

·         Unterstützungsangebote

·         Selbstfürsorge für Führungskräfte

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Hannover

Vahrenwalder Straße 247
30179 Hannover
Tel. : 0511/709060-0
Fax : 0511/709060-10

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.