Gesundes Führen - Gesunde Organisation? - Möglichkeiten und Wege zur gesunden Unternehmenskultur

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Gesundheit
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung
  • Personal

Vortrag

26. Juni 2018

16:00 Uhr - 18:00 Uhr

95,00 € zzgl. MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Marie Schroeder

E-Mail senden

Zielgruppe

Alle Personen mit Personalverantwortung und betriebliche Vorgesetzte wie z.B. Vorstand, Geschäftsführer, Gebietsleiter, Betriebsleiter

Referenten

  • Marie Schroeder
  • Hannes Kleinschmidt

Inhalte

Im Rahmen unserer Hamburger Veranstaltungsreihe "Business Talk - Gesundheitsmanagement" laden wir Sie am 26.06.2018 ein zum Thema

"Gesundes Führen - Gesunde Organisation? Möglichkeiten und Wege zur gesunden Unternehmenskultur".

In diesem spannenden Vortrag erhalten Sie Einblicke in die aktuelle Relevanz von Führung und Gesundheit im Kontext einer gesunden Unternehmenskultur.  Sie erfahren, welche Potenziale in Führung und Organisationskultur für Ihren Unternehmenserfolg verborgen sind, wo sich Ihr Unternehmen derzeit verorten kann und mögliche Ansatzpunkte zur Stärkung der Führungskompetenz und -kultur.

Neben der Möglichkeit, unseren Experten im Gesundheitsmanagement konkrete Fragen zu stellen, nutzen Sie den gemeinsamen unternehmerischen Austausch beim Business-Talk mit Getränken und kleinen Snacks.

 

Programmablauf

  • Bedeutung von Führung und Gesundheit als zentrales Thema der Zeit
  • Gesundheitsgestaltende Faktoren im Unternehmenskontext
  • Vorbildfunktion Führungskraft: Umgang mit der eigenen Gesundheit
  • Gesundheitsförderliche Balancen im Führungsstil
  • Möglichkeiten und Grenzen gesundheitsförderlichen Führens

Veranstaltungsort

Regionalleitung 1

Nagelsweg 37
20097 Hamburg
Tel. : 040/4191790
Fax : 040/41917910

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

  • S-Bahn Haltestelle "Hammerbrook"
  • Öffentliche Parkplätze

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

 

Bedingungen für Rabatte

Für BAD Vertragskunden können die Teilnahmekosten auch mit der BAD Einsatzzeit verrechnet werden.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.