Gesunder Rücken

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheit
  • Gesundheitsmanagement

Workshop

27. Oktober 2022

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

in Düsseldorf

489,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihre Kontaktperson

Wencke Graf

E-Mail senden

Zielgruppe

Alle interessierten Mitarbeitenden mit und ohne Handlungsbedarf bzgl. des Themenfeldes „Rücken“ / Rückengesundheit.

Referenten

  • Pascal Kronenberg

Inhalte

Rückenschmerzen sind in der heutigen Zeit – unabhängig von Geschlecht und Alter – weit verbreitet. Der hohe Leistungsdruck und wenig Zeit für (privaten) Ausgleich sorgen für Spannungen im Körper, die sich auf unsere Haltung, unsere Stimmung und unser allgemeines Wohlbefinden auswirken. Im Workshop „Rückengesundheit“ lernen Sie kompakt die einzelnen Bestandteile und Funktionen Ihrer Wirbelsäule kennen und erfahren, wie Rückenschmerzen entstehen. Daneben soll das Gehörte in anschließenden Praxisteilen direkt umgesetzt werden. Die Übungen lassen sich dabei gut in den Arbeitsalltag integrieren, sind aber auch für den Einsatz zu Hause geeignet.

Programmablauf

  • Anatomie Rücken und Bewegungsapparat / Zusammenhänge erkennen
  • Entstehung von Rückenschmerzen
  • Sensibilisierung für das Thema „Rückengesundheit“
  • Möglichkeiten zur Reduktion von Beschwerden (Mobilisation, Dehnung & Kräftigung)
  • Stress und Rückenschmerz
  • Entspannungsübungen & Körperwahrnehmung

8-15 Teilnehmende, Preis pro Person inkl. Unterlagen und Verpflegung

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Düsseldorf

Frachtstraße 10
40474 Düsseldorf
Tel.: 0211 5161600
Fax: 0211/516160-16

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmenden und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnehmendengebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung