Gesunde Ernährung - was ist das eigentlich?

Vortrag

07. März 2018

09:30 Uhr - 11:30 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Doreen Andersson

Tel. 0391 610 9460 - 15
Fax 0391 610 9460 - 20

E-Mail senden

Zielgruppe

Arbeitgeber, die Ihre Mitarbeiter bei einer gesunden Ernährungsweise unterstützen möchten. Interessierte Mitarbeiter.

Referenten

  • Anke Oeding
  • Dr. Manuela Vierling

Inhalte

Ernährung ist für die Gesundheit des Menschen ein wichtiger Faktor, viele
Krankheiten entstehen durch falsche Nahrungsmittel und zu wenig Bewegung.
Insbesondere im Arbeitsalltag fällt es vielen Beschäftigten schwer, sich
gesund zu ernähren. Doch ausgewogenes Essen fördert nicht nur die Gesundheit,
sondern erhöht auch die Leistungsfähigkeit. Daher ist es auch für Arbeitgeber
sinnvoll, die eigenen Mitarbeiter darin zu unterstützen.

In diesem Vortrag wird ein Überblick zur gesunden Ernährung gegeben und
Grundlagen zu Stoffwechselvorgängen und Nährstoffen vermittelt. Des Weiteren
werden unterschiedliche Ernährungsformen dargestellt und es wird auf
Besonderheiten der Ernährung in verschiedenen Lebensphasen eingegangen.

Programmablauf

  • Zucker- und Fettfallen im Berufsalltag
  • Die Ernährungspyramide, ein alltagstaugliches Essmodell?
  • Die pflanzenbasierte Mischkost als vollwertige Ernährungsform
  • Mit Achtsamkeit zu einer gesünderen Ernährung
  • Vom Wissen zum Handeln - Optimieren des individuellen Essverhaltens

Veranstaltungsort

Zentrum Braunschweig

Trautenaustraße 10
38114 Braunschweig
Tel. : 0531/580938-0
Fax : 0531/580938-10

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.