Gefährdungsbeurteilung in Kindergärten und Kindertagesstätten

Seminar

25. September 2018

13:00 Uhr - 17:00 Uhr

160,00 € zzgl. MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Beate Zutavern

Tel. 06241/38077
Fax 06241/38182

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter in Kindergärten und Kindertagesstätten

Referenten

  • Stefan Pfleger

Inhalte

Vorstellung einer Mustergefährungsbeurteilung
und Bearbeitung von ausgewählten Fragestellungen
der Gefährdungsbeurteilung.
Inhalt
> Wie erstelle ich eine Gefährdungsbeurteilung?
> Wer hilft mit bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung?
> Wie leite ich Verbesserungsmaßnahmen aus
Abweichungen ab?
> Wie erfolgt die Umsetzung einer Maßnahmen?

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Worms

Prinz Carl Anlage 20
67547 Worms
Tel. : 06241/38077
Fax : 06241/38182

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Hauptbahnhof in Worms erreichen Sie uns
Fußläufig (900 m) über die Renzstraße in etwa
10 Minuten.
Anfahrt mit dem PKW:
Von der B9 kommend (aus Richtung Mainz bzw.
Mannheim / Ludwigshafen) biegen Sie an der
Kreuzung B9 / Petrus-Dorn-Straße / Mainzer Straße
(Richtung Aldi) ab in die Mainzer Straße. Dieser
Straße mit anfänglichem Linksbogen folgen Sie bis
zum Kreisel. Dort nehmen Sie die 2. Ausfahrt
(geradeaus), fahren weiter zur Ampel, hier biegen
Sie rechts ab und orientieren sich an der Beschilderung
zum Prinz-Carl-Hotel. Sobald Sie die
Prinz-Carl-Anlage befahren, biegen Sie bitte direkt
rechts auf den Parkplatz ab, auf dem Sie kostenlos
Ihr Fahrzeug abstellen können.

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer
Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.