Führen virtueller Teams in Krisenzeiten

  • Gesundheit
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung
  • Personal

Webinar

23. Juni 2020

10:00 Uhr - 11:00 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Josefine Genahl

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte auf allen Geschäftsebenen

Referenten

    Gabi Müssig
  • Gabi Müssig

Inhalte

Unter einem virtuellen Team verstehen wir eine Gruppe von Beschäftigten, die an gemeinsamen Aufgaben arbeiten, ohne im persönlichen Kontakt zu stehen. Das kennzeichnende Element ist also die überwiegend medial vermittelte Kommunikation. Dabei fehlt oftmals die visuelle Wahrnehmung (Gestik, Mimik) des Gegenübers, die in Präsenzteams ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation ist. Gerade deshalb spielt die „Aufmerksamkeit“ beim virtuellen Führen in der Krise eine besonders große Rolle. Mit dem Webinar „Führen virtueller Teams in Krisenzeiten“ möchten wir Ihnen  Hinweise an die Hand geben, damit Sie mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut im Kontakt bleiben, unabhängig davon, ob diese aktuell im Homeoffice arbeiten oder in Kurzarbeit bzw. mit geringer Auslastung zu Hause sind.

Programmablauf

  • Grundlagen
  • Kommunikation in virtuellen Teams
  • Rolle der Führungskraft
  • Unterstützungsmöglichkeiten

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.