"Führen in Konfliktsituationen"

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Seminar

29. Mai 2018

09:00 Uhr - 16:30 Uhr

315,00 € zzgl. MwSt.
Seminar buchen

Ihr Ansprechpartner

Sabine Hellwig

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte,
Team- und Projektleiter

Referenten

  • Sabine Hellwig

Inhalte

- Ursachen und Strukturen von Konfliktsituation in Ihrer Rolle als Führungskraft

- Ihr eigenes Konfliktverhalten, Ihre Konfliktkompetenzen

- Ihre Steuerungsmöglichkeiten in Konfliktsituationen

- Deeskalationstechniken (Umgang mit Ärger, Wut, Feedbacktechniken, Gesprächsverhalten, Zuhören können)

Bitte beachten Sie die fünf  Module einer Fortbildungsreihe, die wir ausschließlich für Führungskräfte anbieten. Dieses Seminar ist eines davon.
Jedes Modul ist so konzipiert, dass es als Einzelseminar funktioniert und somit einzeln buchbar ist. 
(Wenn Sie mehrere Module oder die gesamte Fortbildungsreihe buchen möchten, bieten wir Ihnen attraktive Rabatte.
Rufen Sie uns an und informieren sich: Tel. 0160 93953862)
Die anderen Module sind:
"Sich selbst und andere führen"
"Das Führungskräftekonzert"
"Führen und Kommunikation"
"Führungskräfte Intensiv-Coaching"

Tagesseminar

Beginn: 09.00 Uhr
Ende:    16.30 Uhr
Mittagspause: 12.30 Uhr - 13.30 Uhr

Im Preis enthalten:
- Seminarunterlagen
- Seminargetränke
- kleine Snacks

Veranstaltungsort

Zentrum Neubrandenburg

Feldstraße 2
17033 Neubrandenburg
Tel. : 0395/4226157
Fax : 0395/4226158

Routenplaner

Anfahrtsbeschreibung

 

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.