Faszinierende Faszien

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheit

Workshop

11. Februar 2021

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

in Wiesbaden

89,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Katrin Zerger

Tel. 0611-160271-22
Fax 0611-160271-29

E-Mail senden

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Geschäftsebenen

Inhalte

Faszien sind elastische Bindegewebsstrukturen, welche sich von Kopf bis Fuß durch den ganzen Körper ziehen. Durch regelmäßige Bewegung und Training lassen sich die faszialen Strukturen positiv beeinflussen.

Die Forschung zeigt, dass der Einfluss der Faszien auf das Wohlbefinden und die Gesundheit viel bedeutsamer ist, als lange Zeit angenommen. Beispielsweise schützen sie die Muskulatur vor Verletzungen, sind ein Teil des Immunsystems und wichtig für den Flüssigkeitstransport im Körper.

Faszien brauchen regelmäßig Impulse und bestimmte Bewegungen, um gesund und funktionsfähig zu bleiben. Fehlen diese Impulse, können vielfältige Beschwerden wie zum Beispiel Rückenschmerzen und Verspannungen entstehen.

In dem Workshop soll es darum gehen ein Bewusstsein für Bewegung zu entwickeln und sich mit der Frage auseinandersetzen, wie Bewegung wieder mehr zur Alltagsroutine werden kann.

Programmablauf

  • Aufbau und Funktion der FaszienWelchen Einfluss haben Faszien auf die Körperhaltung, Bewegungen und die Beweglichkeit
  • Faszien und Ernährung (Was sind „gute“ Lebensmittel für die Faszien und was weniger gute.)
  • Faszien und Immunsystem (Welche Rolle spielen die Faszien für die Immunabwehr?)
  • Faszien und Stress (Auch Faszien merken, wenn wir gestresst sind – Welche Einfluss hat Stress auf die Faszien?)
  • Faszientraining (Prinzipien und Inhalte)

Veranstaltungsort

ORDIX AG

Kreuzberger Ring 13
65205 Wiesbaden

Routenplaner

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.