Ergonomie im Homeoffice

Kompetenz Gesundheitsförderung: Homeoffice

  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit
  • Personal
  • Sicherheit

Webinar

10. März 2021

09:00 Uhr - 10:00 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Manuela Schröder

Tel. 07071 9227 81
Fax 07071 92 27 27

E-Mail senden

Zielgruppe

  • Führungs- und Fachkräfte aus allen Bereichen
  • Interessierte Beschäftigte

Referenten

  • Klaus Wonner

Inhalte

Fast jedes dritte deutsche Unternehmen ermöglicht HomeOffice. Doch wie schafft man dort eine gesunde Arbeitsumgebung? Der Küchenstuhl, ein nicht höhenverstellbarer Tisch und der kleine Laptop können da schnell zu Risikofaktoren für Rückenschmerzen und Unwohlsein werden. Ebenso ist es wichtig, regelmäßig Pausen zu machen und für Bewegung zu sorgen.

Ziel des Webinars ist, die Mitarbeitenden zu befähigen, Belastungsverhältnisse im Home Office zu optimieren und eigenverantwortlich für Bewegung und Entspannung zu sorgen.

Nutzen
Mitarbeitende erkennen selbstständig ihre individuellen Belastungsbereiche und finden Lösungen. Sie werden befähigt, selbstständig Übungen durchzuführen und dadurch Beschwerden vorzubeugen.

Programmablauf

  • Herausforderungen des Home Office
  • Arbeitsplatz einrichten
    +  Stuhl
    +  Tisch
    +  Bildschirm
    +  Tastatur, Maus und Co
    +  Mobile Devices
  • Pausen, Bewegung und Entspannung
  • Fazit

Wir bieten dieses Webinar auch als interaktiven Vortrag für firmenspezifische Gesundheitsaktionen für Ihre Mitarbeitenden an.

Bedingungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmenden und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn Ersatzteilnehmende angemeldet werden.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmenden werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.