Digitale Bildschirm-Arbeitsplatz-Analyse

Vortrag

25. April 2018

16:30 Uhr - 19:00 Uhr

175,00 € zzgl. MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Irene Dreß

Tel. 0911/62393830

Zielgruppe

Unternehmer, Personalleiter, Führungskräfte, Gesundheitsbeauftragte sowie Betriebs-/Personalräte.

Referenten

  • Reinhold Lämmermann
  • Dr. med.Wolfgang Maubach

Inhalte

Mit Hilfe dieser visuell aufbereiteten Ergonomie-Analyse sorgen wir nicht nur für die Einhaltung aller relevanten Vorschriften, sondern ermöglichen die Entwicklung eines Bewusstseins für gesundes Arbeiten, eine gesundheitsförderliche Haltung sowie eine effektive und angenehme Gestaltung des Arbeitsplatzes, also angewandte Ergonomie.

Programmablauf

Ein auf die Anforderungen eines Mitarbeiters gut abgestimmter Arbeitsplatz ist eine wesentliche Voraussetzung für lange und hohe Leistungsfähigkeit. Dies ist auch gesetzlich geregelt. In Deutschland gelten die gesetzlichen Grundlagen für eine gesundheitsverträgliche Gestaltung eines Büros. Die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV § 3) fordert vom Arbeitgeber eine sachkundige Bewertung der Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter, vor allem in Bezug auf Gefahrenvermeidung. Vermeidung von Beschwerden ist das Prinzip der Prävention durch eine arbeitsmedizinische Ergonomieberatung, der Anpassung des Arbeitsplatzes an den Menschen, die idealerweise zu einer gesundheitsförderlichen Verhaltensänderung führt. Grundlage hierfür ist neben Vermittlung theoretischen Grundwissens die Analyse der eigenen Sitzhaltung. Da sich der Mitarbeiter nicht selbst am Arbeitsplatz sieht, ist eine Eigenkontrolle der Sitzhaltung nur schwer möglich. Die digitale Ergonomieberatung, modifiziert nach dem „Humen-Analyse-System“ spiegelt über eine Fotoanalyse der Sitzhaltung am Arbeitsplatz dem Mitarbeiter die Haltung und damit möglicherweise verbundene Fehlbelastungen wieder. So kann der Mitarbeiter sich selbst sehen, mögliche Fehler selbst erkennen und verbessern. Das „Herzstück“ von HUMEN® ist eine bisher einzigartige Form und Kombination von Datenerfassung, Auswertung und Übertragung. Teilnehmer min. 6, max. 20 Teilnehmer

Veranstaltungsort

Zentrum Nürnberg

Nopitschstraße 20
90441 Nürnberg
Tel. : 0911/6239380
Fax : 0911/62393820

Routenplaner

Bedingungen

Anmeldung:

Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:

Änderungen und Verlegungen der  Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.

 

Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.