Die inneren Werte als Motiv für einen erfolgreicheren Alltag

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung

Workshop

12. März 2019

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

89,00 € zzgl. MwSt.

Ihr Ansprechpartner

Marc Borstel

Tel. 0611-160271-15
Fax 0611-160271-29

E-Mail senden

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Geschäftsebenen

Referenten

  • Christoph Thoss

Inhalte

Innere Werte motivieren Menschen zu ihren Handlungen. In Firmenleitbildern werden die wichtigsten Werte eines Unternehmens zusammengefasst und versprachlicht. Hier werden eine begrenzte Anzahl von Werten mit und für eine ganze Belegschaft als Zielvision und Handlungsleitlinie ausformuliert.

Werte sind abstrakte Begriffe wie z. B. „Geld“, „Freundlichkeit“, „Macht“, „Ästhetik“, „Gesundheit“ und viele andere. Lassen Sie sich in diesem Workshop zeigen, wie Sie Ihre individuellen Werte herausfinden.

Programmablauf

  • Kennenlernen einer Methode, um Ihre individuellen Werte herauszufinden.
  • In welchen beruflichen und privaten Rollen bin ich unterwegs?
  • Wie kann ich meine persönlichen Werte Realität werden lassen? Worauf muss ich zukünftig achten?
  • Ziel wird sein, eine Grundlage für Ihre innere Zufriedenheit hörbar, greifbar und erlebbar werden zu lassen, um damit im beruflichen wie auch im privaten Alltag erfolgreicher zu werden.

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Frankfurt/Main

Olof-Palme-Str. 13
60439 Frankfurt
Tel. : 069/955276-1
Fax : 069/955276-66

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.