Deutscher Betriebsärztekongress in Freiburg

  • Arbeitsmedizin

Karriere-Event

23. Oktober 2019 - 26. Oktober 2019

in Freiburg im Breisgau

295,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Torsten Heinrich

Tel. 0228-400 72-556

E-Mail senden

Zielgruppe

  • Die Anmeldung für Studierende in Vollzeit ist kostenfrei (mit Nachweis).

Inhalte

Vorträge, Foren und Seminare mit betriebsärztlichen und berufspolitischen Themen prägen auch dieses Jahr den Deutschen Betriebsärzte-Kongress. Unter dem Schwerpunktthema „Arbeitsmedizin – gestern, heute, morgen“ beleuchten wir berufspolitische Entwicklungen für Betriebsärzte. Drei hochkarätige Referenten schlagen zum Kongressauftakt einen Bogen von der Historie, über die Gegenwart bis zur Zukunft der Arbeitsmedizin. Die Auswirkungen des Präventionsgesetzes und die Novellierung der DGUV Vorschrift 2 werden wir ebenso ausführlich diskutieren, wie die Themenfelder Arbeit 4.0, Telemedizin, psychische Gesundheit u. a. Fünf arbeitsmedizinische Exkursionen in Unternehmen der Region ergänzen traditionell das Angebot für unsere Teilnehmer.

Zur Qualifizierung des arbeitsmedizinischen Assistenzpersonals werden im vierten Jahr in Folge wiederum ganztägige Seminare angeboten.
Mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, der Deutschen Krebshilfe, der Verwaltungsberufsgenossenschaft sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege sind in diesem Jahr erneut starke Partner an Bord, die das angebotene wissenschaftliche Programm vielfältig ergänzen.

Informieren Sie sich in den Pausen in einer umfassenden Fachausstellung, die Ihnen Gelegenheit gibt, aktuelle Entwicklungen und Produkte auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu entdecken.

Veranstaltungsort

Konzerthaus Freiburg

Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Tel. : -

Routenplaner

Mitglieder erhalten im Jubiläumsjahr des VDBW einmalig 70 € Rabatt auf die Kongressteilnahme sowie das Tagesticket. Sie zahlen damit 160 € für die Kongressteilnahme und je 90 € für ein Tagesticket. Nichtmitglieder zahlen 295 € für die Kongressteilnahme und je 170 € pro Tag. Die Anmeldung für Studierende in Vollzeit ist kostenfrei (mit Nachweis).

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.