BGM-Forum 1 - Austausch interner BGM-Beauftragter zur Weiterentwicklung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personal

Networking

07. März 2019

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

160,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Marc Borstel

Tel. 0611-160271-15
Fax 0611-160271-29

E-Mail senden

Zielgruppe

Mitarbeiter, die im Unternehmen für das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement verantwortlich sind

Referenten

  • Anke Larro-Jacob
  • Christoph Schäfer

Inhalte

Sie sind neu in Ihrer Rolle als interne/r BGM-Beauftragte/r und möchten Ihre Expertise aufbauen?

Sie sind bereits seit einiger Zeit in dieser Rolle tätig, nun aber an einen Punkt gekommen, an dem Sie Unterstützung oder Anregungen brauchen?

Sie möchten wissen, wie andere interne BGM-Verantwortliche vorgehen und möchten Ihre Erfahrungen austauschen?

Dann melden Sie sich zu unserem BGM-Forum an. Tauschen Sie sich mit Zuständigen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement anderer Unternehmen aus, vernetzen Sie sich und profitieren Sie von den Erfahrungen in anderen Unternehmen. Jeder Termin fokussiert ein bestimmtes Thema, der mit einem Expertenvortrag eröffnet wird. Beispiele aus Ihrer betrieblichen Praxis finden ebenso Raum wie Anregungen unserer Experten zu empfehlenswerten Vorgehensweisen.

Insgesamt 3 Termine, einzeln buchbar:

  • 07.03.2019 - Standortbestimmung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement mittels BGM-Check
  • 09.05.2019 - Maßnahmen zur Gesundheitsförderung gezielt im Rahmen eines BGMs einsetzen
  • 19.09.2019 - Methoden zur Analyse und zur Evaluation im BGM

Programmablauf

  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung gezielt im Rahmen eines BGMs einsetzen

Veranstaltungsort

ORDIX AG

Kreuzberger Ring 13
65205 Wiesbaden

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.