Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) – ein Erfolgsfaktor für alle Betriebe (auch Kleinbetriebe)

Workshop

06. November 2018

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

99,00 € zzgl. MwSt.
Seminar buchen

Ihr Ansprechpartner

Silke Tauchen

Tel. 0921 759 860
Fax 0921 560 250

E-Mail senden

Zielgruppe

Vorrangig Unternehmer, Personalleiter, Führungskräfte sowie Betriebs-/Personalräte ohne o. mit geringen Vorkenntnissen

Referenten

  • Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Anna Esser

Inhalte

„BGM? – Das ist doch nur etwas für Großunternehmen und Konzerne!“

Ein jenes Zitat erreicht uns in unserer täglichen Arbeit immer wieder. Wir möchten daher diesen Workshop nutzen, um mit diesem weit verbreiteten Vorurteil aufzuräumen und Ihnen aufzeigen, dass BGM für alle Betriebe möglich ist – auch für Kleinbetriebe! Der Workshop soll Sie zudem mit dem nötigen Handlungswissen zum BGM ausstatten und durch Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch zu neuen Ideen anregen.

Programmablauf

  • Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) vs. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Struktur und Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches BGM
  • Handlungsfelder im BGM
  • BGM Prozess
  • Stolpersteine im BGM
  • Praxisbeispiele
  • Erfahrungsaustausch

Veranstaltungsort

B·A·D Zentrum Bayreuth

Kulmbacher Str. 11
95445 Bayreuth
Tel. : 0921/759860

Routenplaner

Bedingungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.
Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der  Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet. Die Kosten können für B·A·D-Kunden auch mit ihrer DGUV-Einsatzzeit verrechnet werden. Bitte sprechen Sie uns an.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.