Aufstand im Büro - die richtige Einstellung

  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitssicherheit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheit

Seminar

23. Januar 2019

09:00 Uhr - 11:00 Uhr

99,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Doreen Andersson

Tel. 0391 610 9460 - 15
Fax 0391 610 9460 - 20

E-Mail senden

Zielgruppe

Führungskräfte, Entscheidungsträger im Unternehmen, Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeiter

Referenten

  • Jennifer Nöbel

Inhalte

Der Bildschirmarbeitsplatz ist aus der täglichen Arbeit in den meisten Betrieben nicht mehr wegzudenken. Ca. 16 Millionen Arbeitnehmer sind heute vorwiegend an Bildschirmen tätig. Neben Verbesserungen und Erleichterungen bringt diese Technologie aber auch neue Probleme für die einzelnen Betriebe und die am Bildschirm beschäftigten Personen mit sich. Dieses Seminar soll helfen, aktiv bei der Gestaltung seines eigenen Arbeitsplatzes mitzuwirken, um Belastungen und ggf. Beschwerden vorzubeugen.

Programmablauf

Themenschwerpunkte Theoretischer Teil

  • Ergonomie am Büro-Arbeitsplatz: Grundlagen zur individuellen Einstellung des Büro-Arbeitsplatzes
  • Informationen zu Stellflächen sowie Umgebungsfaktoren (Licht, Luft, Lärm) am Büro-Arbeitsplatz
  • Gesetzliche Grundlagen zum Bildschirmarbeitsplatz
  • Informationen zur G 37 und zur Bildschirmarbeitsplatzbrille
  • Ergonomie im Auto: theoretische Grundlagen zur individuellen Einstellung des Autositzes
  • Bewegungsübungen am Büro-Arbeitsplatz und für Vielfahrer

Praktischer Teil

  • praktische Anwendung der individuellen Einstellungen und Bewegungsübungen

Veranstaltungsort

Gesundheitszentrum Leipzig

Dohnanyistraße 28/30
04103 Leipzig
Tel. : 0341/964550
Fax : 0341/9645530

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.