Arbeitsmedizinische Vorsorge am Bildschirmarbeitsplatz und Ergonomie

  • Arbeitsmedizin

Vortrag

19. September 2019

09:00 Uhr - 11:30 Uhr

134,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Angelika Wechselberger

Tel. 089-697994-380
Fax 089-697994-59

E-Mail senden

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen mit Bildschirmtätigkeiten, Sicherheitsbeauftragte, Führungskräfte sowie alle weiteren interessierten Personenkreise.

Referenten

  • Dr.med.Andrea Fritz

Inhalte

In Ihrem Unternehmen besteht ein nicht unerheblicher Teil der Arbeit aus Tätigkeiten vor dem Bildschirm? In diesem Vortrag gehen wir auf die wesentlichen Einrichtungsaspekte des ergonomischen Bildschirmarbeitsplatzes ein und stellen Ihnen die Vorsorge am Bildschirmarbeitsplatz im Detail vor.

Programmablauf

Vermittlung der Aspekte zur ergonomischen Bildschirmarbeit sowie Inhalt und Grundlagen der arbeitsmedizinischen Vorsorge am Bildschirmarbeitsplatz.

•            Definition

•            Gefährdungen

•            Flächenbedarf und Mobiliar

•            Einstellung der Arbeitsmittel und Gestaltungsgrundsätze der Sehbedingungen

•            Beleuchtung, Raumklima und Lärm

•            Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen

             und arbeitsplatzbezogene Sehhilfen

•            Übungen

Veranstaltungsort

Zentrum München Süd

Grünwalder Str. 1
81547 München
Tel. : 089/697994-30

Routenplaner

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Bedingungen für Rabatte

Die Kosten können für B.A.D-Kunden auch mit ihrer B.A.D Einsatzzeit verrechnet werden.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.