Besser Schlafen – Möglichkeiten und Wege

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit

Webinar

06. Oktober 2020

09:00 Uhr - 10:30 Uhr

69,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Ihr Ansprechpartner

Florian Scheller

Tel. 0228 400 72 778
Fax 0228 304391 701

E-Mail senden

Zielgruppe

Beschäftigte, die sich zum Thema "Schlaf" informieren wollen.

Referenten

  • Beraterin Gesundheitsmanagement Cornelia Helly

Inhalte

Inhalt

Der Mensch schläft etwa ein Drittel seines Lebens. Im Schlaf werden die „Akkus“ wieder aufgeladen und der Körper regeneriert sich physisch wie auch psychisch. Ein gesunder Schlaf ist wichtig für die Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Laut Gesundheitsreport der DAK Gesundheit schlafen jedoch etwa 80 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland schlecht. Ursachen für nicht erholsamen Schlaf oder Schlafstörungen sind vielfältig und sollten genauer betrachtet werden, denn nicht immer besteht eine organische Ursache. Mit einfachen Mitteln kann meistens der Schlaf verbessert und somit der Gesundheit etwas Gutes getan werden.

Dieses 90-minütigen Webinar fokussiert auf mögliche Lösungsmöglichkeiten für alltägliche Schlafprobleme anhand aktueller Erkenntnisse der Schlafforschung. Die wichtigsten Einflussbereiche werden beleuchtet, Handlungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.

Programmablauf

• Schlaf und Leistungsfähigkeit

• Schlafzyklen und -stadien

• Der zirkadiane Rhythmus

• Selbstcheck Schlaf

• Einflussfaktoren auf den Schlaf

• Schlafhygiene und Schlaf ABC

• Entspannungsübungen

AGB´s Veranstaltungen

Anmeldung:
Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

Ausnahmen:
Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt gewahrt.
Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

Anmeldung

Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.