B·A·D in Social Media

Ob Facebook, Instagram, Twitter, Youtube, LinkedIn oder Xing: B·A·D informiert Sie verstärkt in den sozialen Kanälen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Sie finden auf unseren Unternehmenskanälen regelmäßig Inhalte, die wichtig für Sie als Kunden sind und Sie informieren, wie wir Sie weiterhin in der Krise unterstützen können. 

Über unsere Social Media-Kanäle können Sie sich täglich informieren oder auch Kontakt zu uns aufnehmen. Wir sind gerne für Sie da! Sie möchten dem Social-Media-Team etwas mitteilen? Schreiben Sie uns über die jeweilige Plattform eine persönliche Nachricht (PN) oder eine E-Mail.

Folgen Sie uns


linkedin

xing

instagram

youtube