Newsletter 11/17

Weihnachtsfeiern

Alkohol und Versicherungsschutz

Die Betriebsweihnachtsfeier steht vor der Tür. Und jedes Jahr wird aufs Neue die Frage gestellt: Bin ich auf der Party überhaupt versichert? Die Antwort lautet: Grundsätzlich ja, aber es müssen einige Bedingungen beachtet werden. Bei einem Unfall sind alle Betriebsangehörigen versichert, auch wenn die Weihnachtsfeiern außerhalb der üblichen Arbeitszeiten stattfinden. Dieser Schutz gilt ebenfalls auf den direkten Wegen zur Feier und zurück nach Hause. Baut man einen Unfall unter Alkoholeinfluss, riskiert man allerdings den Versicherungsschutz. Der ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn die Beschäftigten eigenständig außerhalb der Arbeitszeit eine Feier eigenständig ausrichten.

Sollte Alkoholkonsum in Ihrem Unternehmen ein Thema sein, sprechen Sie unsere Experten an. Sie geben gern Hilfestellungen im Umgang mit Suchtproblematiken. 

Bestellen Sie die kostenlose Broschüre zum Thema  „Betriebliche Suchtprävention“.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de