Gesundheit

Unternehmen bieten wenig Unterstützung

Studie Gesundheit am Arbeitsplatz

Ärztliche Untersuchungen, gesundes Essen, Betriebssport: Bundesweit investieren rund 65 Prozent aller Unternehmen in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Häufigste Maßnahmen sind allgemeine Gesundheitsprüfungen, gesunde Kost in der Kantine oder Augenuntersuchungen. Nur jeweils 13 Prozent aller Arbeitgeber, davon in erster Linie Großunternehmen, bieten spezielle Beratungsangebote zur Bewältigung von Stress oder psychischen Problemen an. Jeder dritte Betrieb hat bisher kein einziges gesundheitsförderndes Angebot für seine Mitarbeiter implementiert.

Das sind einige Ergebnisse der Umfrage „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016“, an der im Auftrag der pronova BKK insgesamt 1.660 Arbeitnehmer aus Deutschland teilnahmen. 

Weitere Infos unter www.pronovabkk.de  

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de