Kreativität wird belohnt

Stolz präsentieren die Nachwuchskünstler der Betriebskita GhostShip ihren Ballon, für den sie den ersten Preis beim Mal- und Bastelwettbewerb zum Ballonfestival Bonn erhielten. Im Bild die Kindergartengruppe, dahinter v.l.n.r.: Modellballöner Jupp Hein, Christina Häffner von Skytours Ballooning sowie die Erzieherinnen Jane Blumenthal und Melina Hutterer.

Kindergartengruppe der Betriebs-Kita GhostShip gewinnt Wettbewerb

Kinder erfahren Spannendes rund ums Ballonfahren

Bonn, Juni 2017 – Die Kindergartengruppe der Betriebskita GhostShip hat beim Mal- und Bastelwettbewerb zum Ballonfestival Bonn – es findet vom 9. bis 11. Juni 2017 statt – den ersten Preis für einen originell gebastelten Ballon gewonnen. Seit neun Jahren führt das Luftfahrtunternehmen Skytours Ballooning diesen Wettbewerb in Kindergärten und KiTas durch. Kinder im Vorschulalter waren aufgerufen, einen Ballon zu malen, zu basteln oder zu kreieren. Ob aus Papierschnipseln, aus Pappe oder Transparentpapier, zum Aufhängen oder mit Fingerfarben gemalt: Der Phantasie und Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, auch nicht hinsichtlich Material oder Technik. Ziel der Aktion ist es, den Spaß am gemeinschaftlichen Malen und Basteln zu unterstützen.

Der Gewinn ist ein Besuch von Jupp Hein, einem passionierten und landesweit bekannten Modellballöner. Er versteht es, den Kindern anschaulich zu erklären, wie ein Ballon funktioniert. Bei geeigneter Wetterlage baut er seinen Modell-Ballon auf, um so dem Nachwuchs einen praxisnahen Eindruck vom Ballonfahren zu vermitteln. Als zusätzlicher Preis winkt eine Festivalcard pro Kind für die gesamte Gewinner-Gruppe, die damit die Möglichkeit hat, einen ganzen Tag auf dem Ballonfestival zu verbringen.
Alle Kunstobjekte werden darüber hinaus auf dem Festival ausgestellt.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de