Gesundheit

Kein Abschalten im Urlaub

Gesundheitsreport

Für den Großteil der rund 44 Millionen Berufstätigen ist der Sommerurlaub die wichtigste Auszeit vom Job. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) sind die schönsten Wochen des Jahres bei vielen Arbeitnehmern jedoch eine Arbeitsunterbrechung als wirkliche Ferien: Drei von zehn gaben in der TK-Befragung  an, auch während des Urlaubs nicht richtig abschalten zu können. Ebenfalls 30 Prozent sagten, ihr Job erfordere, ständig erreichbar zu sein.
 
Abschalten scheint immer schwerer zu fallen: das bestätigt auch der TK-Gesundheitsreport. Demnach hat sich der Anteil der Fehlzeiten aufgrund von Angst- und Belastungsstörungen in den letzten 15 Jahren mehr als verdoppelt. Insgesamt entfällt fast jeder sechste Fehltag in Deutschland auf psychische Erkrankungen.

Quelle und weitere Informationen zur Studie unter www.tk.de

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de