Arbeitsschutz

"Gib mir Null!"

Präventionskampagne

Null Arbeitsunfälle und null Berufskrankheiten in einer Arbeitswelt, in der jeder auf den anderen achtet, in der man wertschätzend miteinander umgeht und Freude bei der Arbeit hat. Das ist das Ziel der neuen, auf die Verhaltensprävention abzielende Kampagne "Gib mir Null!" der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik.

Das Motto der Kampagne ist an die "Vision Zero" angelehnt, eine Vision von einer Welt ohne Arbeitsunfälle, ohne Unfalltote und berufsbedingte Erkrankungen. "Gib mir Null!" ist in die branchenübergreifende Dachkampagne "kommmitmensch" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) eingebettet. Die BGHW-Kampagne will branchen- und zielgruppenspezifisch Akzente setzen.

Erstes großes Schwerpunktthema der Kampagne sind in den nächsten Monaten tödliche Arbeitsunfälle. Erst im Herbst 2018 hatte die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) einen extremen Anstieg tödlicher Arbeitsunfälle in 2017 (Anstieg von 15 auf 88 Fälle) gemeldet.

Quelle: www.gibmirnull.de

Weitergehende Informationen zum Thema "Arbeitssicherheit bei B·A·D"

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de