B·A·D startet neue Recruiting-Kampagne

Ungewöhnliche Plakataktion wirbt für Arbeitsmediziner

Bonn, Dezember 2016 – Arbeitsmediziner werden in Deutschland  aufgrund des demografischen Wandels und alternder Belegschaften immer wichtiger. Dennoch gibt es viel zu wenige von ihnen. Vor diesem Hintergrund hat  B·A·D, einer der größten Dienstleister im Arbeits- und Gesundheitsschutz, eine neue Aktion zur Gewinnung von Ärzten gestartet.

Mit der Recruiting-Kampagne „Arbeitsmedizin – Entdecken Sie die Möglichkeiten“ soll das Thema noch mehr Aufmerksamkeit bekommen und Mediziner für diese Fachrichtung gewonnen werden. Herzstück der Initiative sind großflächige – von der Kölner Werbeagentur id3.de entwickelte – Plakate, die an ausgewählten Standorten geschaltet wurden. Flankiert wird die Plakataktion durch Anzeigen in den Kammerzeitschriften und im Ärzteblatt sowie durch die spezielle Internetpräsenz unter www.bad-gmbh.de/jobs.

Bereits im Vorfeld standen B·A·D-Experten interessierten Ärzten auf mehreren Messen Rede und Antwort. Recruiter-Tage luden dazu ein, das Arbeitsfeld hautnah im Unternehmen zu erleben. Famulaturen in den arbeitsmedizinischen Zentren der B·A·D bieten darüber hinaus die Möglichkeit, den Arbeitsalltag eines Arbeitsmediziners kennenzulernen.

Dessen Tätigkeitsfeld  ist breit gefächert. Vorsorgeuntersuchungen, Impfprävention und die Beratung des Arbeitgebers in arbeitsphysiologischen und –psychologischen Fragen gehören ebenso dazu wie die Begehung von Arbeitsplätzen oder die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen. „Die Vorteile für dieses Berufsbild liegen auf der Hand“, sagt Prof. Bernd Siegemund, B·A·D-Geschäftsführer. Neben viel Abwechslung und der Zusammenarbeit mit verschiedenen Disziplinen seien flexible, planbare und familienfreundliche Arbeitszeiten echte Pluspunkte.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 84
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de