Personal

Fortschritte bei Flexibilität

Studie Jobzufriedenheit

46 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland würden ihren Job in den nächsten zwölf Monaten wechseln. Unter anderem, weil sie ihrer Ansicht nach zu schlecht bezahlt werden. Auch bei den Themen Anerkennung und Arbeitsklima sehen die Beschäftigten Verbesserungspotenzial. Unter dem Gesichtspunkt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gaben 46 Prozent an, dass sie grundsätzlich die Möglichkeit hätten, Teilzeit zu arbeiten. Zu diesen Ergebnissen kommt die von der ManpowerGroup Deutschland durchgeführte Studie zum Thema „Jobzufriedenheit 2017“. Dazu wurden 1.018 Arbeitnehmer online zur persönlichen Arbeitssituation befragt.

Quelle: www.manpowergroup.de
Die Studienergebnisse stehen unter diesem Link als Download zur Verfügung.