Arbeitsschutz

Kreative Ideen würdigen

BGM-Förderpreis 2017

Unternehmen, die ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement besonders kreativ umsetzen, können sich bis zum 8. September für den Deutschen BGM-Förderpreis bewerben. Die Kommunikationsberatung MCC (Management Center of Competence)  hat den Preis in Kooperation mit der DAK-Gesundheit zum dritten Mal ausgeschrieben. In diesem Jahr lautet der Schwerpunkt „BGM und die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt“. Es werden insbesondere Unternehmen gesucht, die einfallsreich und nachhaltig mit dem Thema mobiles und flexibles Arbeiten umgehen und die zusätzliche gesundheitliche Belastungen für ihre Mitarbeiter wegen ständiger Erreichbarkeit abfedern. Die Gewinner des Förderpreises können sich auf insgesamt 60.000 Euro freuen, die in Form von Sachleistungen dotiert sind.

Quelle und weitere Informationen unter www.dak.de.
Das Anmeldeformular steht als Download unter www.bgm-foerderpreis.de zur Verfügung.