Corona-Tests an Arbeitsplätzen

B·A·D unterstützt Unternehmen in der Organisation und Durchführung von Corona-Testungen.

Bonn, April 2021 – B·A·D unterstützt als einer der größten Anbieter von Dienstleistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz Unternehmen in der Organisation und Durchführung von Corona-Testungen. Seit dem 19. April sind Arbeitgeber verplichtet, ihren Beschäftigten Corona-Tests anzubieten. Prinzipiell können PCR-Tests, Antigen-Schnelltests sowie Antigen-Schnelltests zur Laienanwendung (Selbsttests) verwendet werden.

PCR-Tests müssen durch medizinisches Fachpersonal entnommen und durch ein Labor ausgewertet werden. Antigen-Schnelltests müssen durch geeignetes, eingewiesenes Personal durchgeführt und direkt vor Ort ausgewertet werden. B·A·D-Expertinnen und -Experten bringen diese Voraussetzungen mit.

„Die Testungen sind eine sinnvolle Ergänzung zu den bereits bestehenden Infektionsschutzkonzepten“, ist Professor Bernd Witte, B·A·D-Geschäftsführer, überzeugt. Es sei ein Weg, Betrieben ihre Geschäftstätigkeit wieder zu ermöglichen bzw. diese aufrechtzuerhalten und Mitarbeitenden größtmögliche Sicherheit zu geben.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 840
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de