B·A·D goes virtual

Zukunft Personal Digital Experience

Bonn, April 2021 – B·A·D ist vom 3. bis 7. Mai 2021 mit einer Vortragsserie auf der Zukunft Personal Digital Experience (ZPDX) vertreten. Im Fokus des  fünftägigen virtuellen Events steht die Welt der Arbeit, insbesondere die Themenbereiche HR Management, Digitalisierung sowie Leadership.     

„New Work meets Gesundheit 4.0“ lautet der Titel eines Vortrags am 7. Mai von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr. Dr. Tilo Gold, Psychologe und B·A·D-Berater Gesundheitsmanagement beschreibt die spezifischen Belastungen durch veränderte Arbeitsbedingungen aufgrund von Digitalisierung und Homeoffice. Er zeigt Lösungsansätze auf, um die Arbeitsfähigkeit von Mitarbeitenden unter neuen Rahmenbedingungen zu erhalten.

Ein weiterer Vortrag beschäftigt sich am 4. Mai von 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr mit der Frage, wie der Gesundheitsschutz von Beschäftigten während der Pandemie gewährleistet werden kann. Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Gefährdungsbeurteilung. Philip Dehm, B·A·D-Fachkraft für Arbeitssicher-heit und Johanna Ness, Sicherheitsingenieurin bei B·A·D, geben Hinweise zur Durchführung und Erstellung dieses wichtigen Arbeitsschutzinstrumentes.  Um Homeoffice geht es in dem Vortrag der beiden Experten am 5. Mai von 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr. Sie greifen die besonderen Herausforde-rungen des häuslichen Arbeitsplatzes auf und stellen Präventionsangebote vor, die sowohl psychische Aspekte als auch ergonomische berücksichti-gen.    

Teilnehmende haben bei allen Vortragsformaten die Möglichkeit, im Chat Fragen zu stellen.

Der Besuch der Messe ist kostenfrei. Besucherinnen und Besucher kön-nen sich über diesen Link registrieren: https://attendify.co/zpdx-spring-edition-6RgrKcS

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ursula Grünes

Tel. 0228 400 72 840
presse@bad-gmbh.de

Maria Kalina

Tel. 0228 400 72 552
presse@bad-gmbh.de