Newsletter 10/18

"GB Psych ist ein Gewinn für alle"

Interview

Psychische arbeitsbedingte Belastungen nehmen enorm zu. Die Kosten durch psychische Leiden explodieren förmlich. Unternehmen müssen jetzt präventiv handeln. Aber wie bleiben Mitarbeiter künftig gesund? B·A·D sensibilisiert mit einem neuen E-Book. Darin erklärt Dr. Gerald Schneider, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei B·A·D, im Interview, mit welchem Instrument Unternehmen ihre Mitarbeiter bei psychischen Belastungen unterstützen können und verrät dabei Überraschendes.

Arbeit ist für viele weit mehr als nur Broterwerb. Und viele macht sie krank, auch seelisch. Die Kosten für psychische Erkrankungen in Deutschland liegen bei rund 16 Milliarden Euro im Jahr – Tendenz steigend.

Ein geeignetes Instrument, Belastungsfaktoren zu identifizieren und Maßnahmen zur Verbesserung auf den Weg zu bringen, ist die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GB Psych). B·A·D-Experte Dr. Gerald Schneider erläutert im Gespräch den großen Mehrwert durch die GB Psych – für Mitarbeiter und Unternehmen.

In unserem Video mit Dr. Schneider in unserem Youtube-Kanal spricht er allerdings auch sein Unverständnis gegenüber manch einem Unternehmen aus…

Video-Interview jetzt ansehen

Der digitale "Praxis Guide: Psychische Belastung am Arbeitsplatz" geht auf die wesentlichen Aspekte der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ein:

  • Erkennen und Bewerten psychischer Belastungen
  • Arbeitsplätze richtig beurteilen
  • Passende Lösungsansätze und Handlungsoptionen für Unternehmen
  • Konkreter Nutzen für Unternehmen bei Durchführung einer GB Psych
  • Interview mit Buchautor und B·A·D-Experten Dr. Gerald Schneider

Laden Sie jetzt unser neues Gratis-E-Book herunter!

Fordern Sie jetzt weitergehende Informationen zu unserem Employee Assistance Program (EAP) an! B·A·D unterstützt Führungskräfte wie Mitarbeiter bei privaten und beruflichen Herausforderungen, so auch bei psychischen Belastungen.