Newsletter 10/18

So wird BGM auch in Ihrem Haus ein Hit!

Veranstaltungsreihe

5 Termine im Bundesgebiet, 4 Vorträge und 2 BGM-Experten: Die Veranstaltungsreihe „Praxiswissen BGM“ liefert von Mitte bis Ende Oktober Tipps, wie Sie ein Betriebliches Gesundheitsmanagement in Ihrem Haus umsetzen können – von psychischer Gefährdungsbeurteilung über Kennzahlensysteme und Datenschutz bis hin zu Umsetzungsvarianten.

Immer mehr Unternehmen führen ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein oder bauen ihre Betriebliche Gesundheitsförderung zu einem Managementsystem aus. Häufige Gründe hierfür sind erhöhte Krankenstände oder die Sorge um den Erhalt der Arbeitsfähigkeit bis zur Rente, aber auch die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität in Zeiten des Fachkräftemangels sowie veränderte Wertevorstellungen in der Gesellschaft.

BGM hat sich von einem „Nice-to-have“ zum „Must-have“ entwickelt und deckt immer mehr Themen ab. Während das Portfolio früher oft lediglich Gesundheitstage und Präventionsangebote beinhaltete, gehören heute auch gesunde Führung, bessere Möglichkeiten zur Work-Life-Balance, individualisierte Maßnahmen und der Einsatz digitaler Lösungen zu wichtigen Handlungsfeldern eines BGM. Mit der Veranstaltung Praxiswissen BGM wird in Kurzvorträgen Fachwissen vermittelt und mit den Teilnehmern die praktische Umsetzung relevanter, oft ungelöster Themen diskutiert.

Die Veranstalter der Reihe sind die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie die BSA-Akademie. B·A·D unterstützt die Veranstaltungsreihe.

Termine, Vortragsprogramm und Dozenten zur neuen BGM-Praxisreihe - jetzt anmelden!