Newsletter 09/18

DGUV 2 Vorschrift: Vorteile für Unternehmen

Unfallverhütung mit der DGUV 2-Vorschrift: Vorteile für Unternehmen
DGUV 2 Vorschrift: Vorteile für Unternehmen

Unfallverhütung

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 regelt den Einsatz und die Aufgaben der Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit und bildet die Grundlage für die Betreuung von Unternehmen im Arbeitsschutz. Sie ist für alle Unternehmen verbindlich.

Erstmals wurde für alle Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand eine gleichlautende und einheitliche Vorgabe zur Konkretisierung des Arbeitssicherheitsgesetzes geschaffen. Der Gesetzgeber hat einen modernen, bedarfsorientierten Arbeitsschutz in den Mittelpunkt der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung gestellt.

Für Unternehmer ergeben sich hieraus wesentliche Vorteile: Sie verfügen hiermit über mehr Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeit beim Einsatz Ihrer Experten im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Sie können von nun an selbst entscheiden, welche Leistungen speziell für das eigene Unternehmen nutzbringend sind.

Nähere Informationen zur DGUV 2 Vorschrift finden Interessierte auf der  B·A·D-Internetseite unter dem Navigationspunkt „Dossiers“. Das Dossier fokussiert sich auf die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung, die aus der Grundbetreuung und der betriebsspezifischen Betreuung besteht.

Hier geht´s zum Dossier.