Newsletter 05/18

19. Forum Arbeitsmedizin: Treffpunkt für Ärzte

Netzwerken

Das 19. Forum für Arbeitsmedizin vom 27. bis 29. Juni in Deggendorf ist Treffpunkt für Ärzte und alle Interessierten, die sich mit Gesundheitsthemen auseinandersetzen. Von den aktuellen Entwicklungen in der Prävention über die Bewertung krebserzeugender Einwirkungen auf den Arbeitsplatz bis hin zu Versorgungsstrukturen bei traumatischen Ereignissen.

Das 19. Forum für Arbeitsmedizin bietet wieder ein vielfältiges Programm mit spannenden Vorträgen und Seminaren. Zudem erwartet die Teilnehmer eine begleitende Industrieausstellung sowie eine gemeinsame Abendveranstaltung.

Bedeutende Rolle vom Arbeitsmedizinern im Fokus

"Die Arbeitswelt unterliegt einem rasanten Wandel. Und die Welt wird immer komplexer: nicht nur im Bereich der Technik selbst, sondern insbesondere die Kommunikation, die Verarbeitung der wachsenden Informationsflut und die Bewältigung der steigenden Anforderungen zur Anpassung an eine sich rasch wandelnde Gesellschaft.

Hier kommt Arbeitsmedizinern eine bedeutende Rolle zu. Sie arbeiten in den Unternehmen und Betrieben direkt an der Seite der Arbeitgeber und Arbeitnehmer, um sie zu beraten und auf dem Weg dieses raschen Wandels zu begleiten", so Deggendorfs Oberbürgermeister Dr. Christian Moser in seinem Vorwort zum Programm.

Neben Themen der Prävention, Früherkennung und Frühintervention steht insbesondere auch der Praxisbezug in der betriebsärztlichen Betreuung im Fokus. Für die Veranstaltung gibt es Fortbildungspunkte.

Jetzt für das 19. Forum Arbeitsmedizin anmelden!