Newsletter 05/18

Dem Cholesterin davon laufen!

Tag des Cholesterins

Laut der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e.V. weist jeder 250. Deutsche einen zu hohen Cholesterinwert auf − doppelt so viele wie lange angenommen. Nur rund 15 Prozent der Risikopatienten werden überhaupt erkannt.

Herzinfarkt und Schlaganfall führen hierzulande seit Jahren die Statistik der Todesursachen an. Rund 350.000 Menschen sterben in Deutschland pro Jahr daran. Bei den meisten ließe sich das vermeiden, wenn die dafür verantwortlichen Risikofaktoren, wie eine Fettstoffwechselstörung, frühzeitig entdeckt und behandelt werden.

Ein zu hoher Cholesterinspiegel oder eine zu hohe Blutkonzentration ans Triglyzeriden zählt neben Diabetes, Rauchen, Bluthochdruck, Bewegungsmangel und Übergewicht zu den wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem spielt die Vererbung eine wichtige Rolle.

Tipps, wie Sie den Cholesterinspiegel senken können

  • Kochen Sie so oft wie möglich frisch
  • Essen Sie mehrmals täglich viel frisches Gemüse (Rohkost!), Salat und Obst
  • Bevorzugen Sie Vollkornlebensmittel und Pflanzenöle (Lein-, Walnuss-, Olivenöl)
  • Achten Sie darauf, sichtbare und versteckte Fette zu vermeiden sowie auf eine fettarme Zubereitung!
  • Essen Sie öfters Fisch
  • Bevorzugen Sie fettarme tierische Produkte
  • Essen Sie zur Reduktion von trans-Fettsäuren möglichst wenig Frittiertes und Blätterteig
  • Bewegen Sie sich regelmäßig

Weitergehende Tipps zu gesunder Ernährung im digitalen B·A·D-Gesundheitsangebot "Zeit für Gesundheit"

Mit dem von B·A·D entwickelten Portal "Zeit für Gesundheit" stellen Unternehmen ihren Beschäftigten attraktiv aufbereitete und leicht verständliche Informationen zum Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ online zur Verfügung. Auf dieser Plattform finden Sie Tipps zu wichtigen Gesundheitsthemen wie Ernährung, Bewegung, Entspannung und Vorsorge. Überprüfen Sie darüber hinaus in interaktiven Tests und Selbst-Checks Ihr Wissen und Ihren Gesundheitsstatus.

Fordern Sie jetzt Ihren vierwöchigen Gratis-Testzugang zu unserem Onlineportal "Zeit für Gesundheit" an!