Newsletter 7/17

Vorsicht giftige Meeresbewohner

Plakate klären auf

Schwimmen, surfen, tauchen: Für viele Menschen gehört das zu den schönsten Urlaubsaktivitäten. Doch Vorsicht: Es gibt Meeresbewohner, die extrem giftig sind! Kommen Menschen mit ihnen in Kontakt, kann das unangenehm, schmerzhaft oder sogar tödlich enden.

Das Poster „Giftige Meeresbewohner“ gibt Aufschluss über die bekanntesten giftigen Tierarten. Darüber hinaus gibt es Fischarten, die Giftstoffe enthalten, selbst wenn sie gut gegart auf dem Teller landen. Belasteter Fisch und Meeresfrüchte zeigen keine äußerlichen Merkmale: Weder riecht das Gift, noch kann man es am Geschmack erkennen. Wer nach dem Verzehr von Meerestieren Beschwerden hat, sollte dringend einen Arzt aufsuchen. Das Plakat „Vergiftungen durch den Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten“ beschreibt Beispiele für giftige Fische.

Beide Plakate jetzt als PDF anfordern.